Fotoworkshop von Andrea Künzig und Claudia Wiens in Istanbul

Digital, anlog oder mit Smartphone

Die Fotografinnen Andrea Künzig und Claudia Wiens leben und arbeiten seit mehreren Jahren in Istanbul. Im September 2013 boten sie erstmals gemeinsam einen 5-tägigen Workshop in der Metropole am Bosporus an (www.photoworkshopswienskuenzig.com). Im Mai 2014 findet der nächste Workshop statt.
Zusammen bringen beide Fotografinnen fast 40 Jahre internationale Arbeitserfahrung mit und möchten diese mit fotobegeisterten Menschen teilen.
In einem kurzen Interview erklären sie ihre Idee genauer.

Künzi_Young women in Sulukule_May 2010, Istanbul, Turkey

© Andrea Künzig

Manuela Lintl:
Wie kamt ihr auf die Idee, gemeinsam während der 13. Istanbul Biennale einen Fotoworkshop anzubieten?
Andrea Künzig und Claudia Wiens:
Wir denken, dass fotobegeisterte Menschen auch oft Interesse an anderer Kunst haben und die Biennale bietet eine gute Gelegenheit, sich inspirieren zu lassen. Viele internationale Künstlerinnen und Künstler werden in der Stadt sein und es ergeben sich auch spannende Begegnungen und die Möglichkeit zum direkten Austausch für die Teilnehmer/innen des Workshops.

Seit dem 31. Mai kam es in Istanbul und anderen Städten der Türkei wiederholt zu Protesten und dabei auch zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei. Das Deutsche Generalkonsulat in Istanbul hat daher einen aktuellen Sicherheitshinweis auf der Homepage veröffentlicht. Wie beurteilt ihr die aktuelle politische Situation vor Ort? Sollten die Teilnehmer des Workshops sich in dieser Hinsicht speziell vorbereiten?
Die Vorausschau der Entwicklung der politischen Situation ist schwer einzuschätzen, vor allem, wenn das Semester für die Studenten wieder beginnt. Es ist nur eine Minorität der türkischen Gesellschaft, die eine Veränderung der politischen Verhältnisse anstrebt, für viele ist  der wirtschaftliche Aufschwung wichtiger.
Da es aber immer wieder zu Protesten rund um den Gezi-Park kommen kann, empfehlen wir den Workshopteilnehmern den Taksim-Platz abends beziehungsweise nachts zu meiden.

An wen richtet sich der Workshop? Wie viele Vorkenntnisse sind nötig?
Der Workshop richtet sich an Anfänger mit Vorkenntnissen und Profis. Die Teilnehmer/innen  sollten mit ihrer Kamera umgehen können. Da wir aber zu zweit sind, können wir eine intensive Betreuung auch für unterschiedliche Niveaus anbieten.
Außerdem ist unser Workshop auch darauf ausgerichtet, dass die Beteiligten voneinander lernen. Es ist also von Vorteil, Leute mit verschiedenen Vorkenntnissen und Stärken dabei zu haben.

Istanbul_Claudia_Wiens

© Claudia Wiens

Wie (hochwertig) sollte das Equipment der Teilnehmer/innen sein?
Jede/r kann die Ausrüstung benutzen, mit der er/sie seine/ihre fotografischen Ideen umsetzen kann. Das kann digital oder analog sein oder aber auch ein Smartphone. Technik allein ist kein Garant für gute Fotografie: menschliches Handeln und Respekt vor dem Anderen sind wichtigere Voraussetzungen und Werte.

Gibt es thematische Vorgaben?
Nein. Jeder hat die absolute Freiheit, seine eigenen Themen zu erarbeiten.

Warum eignet sich gerade die Millionenstadt Istanbul für einen solchen Workshop?
Istanbul ist voller visueller Reize: intensive Farben, Bewegung, Gegensätze, ausdrucksvolle Gesichter. Die Energie dieser Stadt wirkt unglaublich inspirierend. Viele unterschiedliche Themen sind denkbar, so dass für jeden etwas dabei ist.

In welcher Form werden die Ergebnisse präsentiert?
Jeweils abends werden wir gemeinsam die täglichen Ergebnisse mit einem Projektor auf eine Leinwand projizieren. Und am Ende sollte jeder Teilnehmer ein finales Edit haben. Natürlich können auch Fotoabzüge gemacht werden, da wir mit Fotolaboren zusammen arbeiten. Zusätzlich kommt es auf den/die Teilnehmer/in an, wie weit ist er/sie? Wohin geht der Weg? Da können wir aus unseren Erfahrungen mit Fotobänden, Ausstellungen, Reportagen und künstlerischer Fotografie mögliche weitere Wege skizzieren.

>> www.photoworkshopswienskuenzig.com

Neuer Termin: 15. – 19. Mai 2014

Links zu den homepages der Fotografinnen:
http://www.andreakuenzig.com/
http://www.claudiawiens.com/

Links zur Biennale Istanbul:
http://bienal.iksv.org/en
http://universes-in-universe.org/deu/bien/biennale_istanbul

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Interviews, Workshop abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.